Juni 13

by admin

Von wegen Reichweitenangst bei Elektroautos

Studie belegt: Elektroautofahrer legen weitere Strecken zurück...
Nicht selten wird die Reichweite und die mit der Wiederaufladung des Akkus verbundene Zeit von knallharten Verfechtern herkömmlicher Antriebssysteme als Schwachstelle von Elektrofahrzeugen dargestellt. Insbesondere Vielfahrer befürchten, durch die nötigen Stopps zum Laden zu viel Zeit zu verlieren und das Fahrzeug dadurch nicht zu seinem vollen Potential nutzen zu können. Dabei steht vor allem die Sorge im Vordergrund, nicht mehr innerhalb von 3 Minuten an der Tankstelle den Tank wieder auffüllen und direkt weiterfahren zu können. So hält sich in manchen Kreisen der Ruf, dass Elektrofahrzeuge nur für kurze Strecken und dann auch noch hauptsächlich im Stadtverkehr geeignet wären.

Elektroautos nur für Kurzstrecken sinnvoll?


Dieser Meinung entgegen steht nun eine von Nissan zum Weltumwelttag durchgeführte Studie zur Fahrleistung europäischer Autofahrer. Für die repräsentative Umfrage wurden insgesamt 7000 Personen aus Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Norwegen, Italien, Spanien, Norwegen und Dänemark befragt 
Im Rahmen der Umfrage konnte festgestellt werden, dass Elektroautofahrer sogar im Durchschnitt weiter fahren, als jene Fahrer mit Verbrennungsantrieben. So legen letztere im Schnitt 13.600 Kilometer im Jahr zurück, während es bei den Nutzern eines Elektrofahrzeugs ganze 14.200 Kilometer sind. Elektrofahrzeugnutzer fahren also im jährlichen Durchschnitt ganze 600 Kilometer weiter. 


Fahrer in Italien haben die Nase vorne


In der europäischen Umfrage konnte außerdem festgestellt werden, dass Fahrer in Italien mit ihrem Elektroauto die größte jährliche Fahrleistung aufweisen. Durchschnittlich legen sie 15.000 Kilometer im Jahr zurück und liegen damit vor Fahrern in den Niederlanden, die mit jährlich immerhin 14.800 Kilometern elektrischer Fahrleistung auf Platz 2 im europäischen Vergleich landen. Nissan Manager Arnaud Charpentier kommentiert das Ergebnis der Studie mit den Worten: „Diese Studie unterstreicht erneut, dass elektrisches Fahren nicht nur der Umwelt zugutekommt, sondern auch Spaß macht und für die Besitzer eine spannende und bequeme Option ist. Es ist daher keine Überraschung, dass die Menschen mit Elektroautos mehr fahren als jene mit konventionell angetriebenen Fahrzeugen.“ und zeigt damit eindeutig auf, dass auch die Zukunft Nissans besonders in der Elektromobilität zu finden sein wird. Fahrer von Elektrofahrzeugen wissen neben der besseren Umweltbilanz ihrer Fahrzeuge häufig auch den geringeren Geräuschpegel und das sportliche Fahrgefühl zu schätzen – und fahren somit weiter als mit einem Verbrennungsfahrzeug.

Von skeptischem Verbrennungsfahrer zum E-Auto Fan


Ein weiteres erfreuliches Ergebnis der Studie ist die Erkenntnis, dass immer mehr Autofahrer auf Elektromobilität umsteigen wollen. In Deutschland denken 72% der aktuellen Fahrer von Verbrennungsfahrzeugen darüber nach, bei ihrem nächsten Fahrzeugkauf auf ein Modell mit Elektroantrieb umzusteigen. Damit liegen die Deutschen im Europavergleich knapp vorn: im Durchschnitt denken 70% der befragten Europäer, dass sie beim nächsten Kauf auf ein Elektrofahrzeug umsteigen werden. Als Hauptfaktor für die Wahl eines Elektrofahrzeugs anstelle eines Verbrenners geben dabei 49% die bessere Umweltbilanz an. Weiterhin sind die Nutzung eines fortschrittlichen Antriebssystems sowie die geringen Kosten für den Unterhalt des Fahrzeugs ebenso Gründe, aus denen die Befragten über den Kauf eines Elektroautos nachdenken. 


Eine Befragung von Elektroautofahrern hat außerdem ergeben, dass sich die positiven Erwartungen an ein Elektroauto nach dem Kauf bestätigen. 86% der Befragten gaben dabei an, dass die Unterhaltskosten ihres Fahrzeugs sogar noch niedriger lagen als sie ursprünglich erwartet hatten. Ganze 80% geben zudem an, dass mit der Reichweite ihres Autos zufrieden oder gar sehr zufrieden sind und die Strecken, die mit einer Akkuladung zurückgelegt werden können, die Erwartung beim Kauf sogar übertreffen. Als Fazit geben 90% der befragen Elektroautofahrer an, dass sie mit dem Umstieg auf ihr Elektrofahrzeug zufrieden sind.

Quellen:
https://germany.nissannews.com/de-DE/releases/release-89551a36db9d9247cffb6f5766090fe2-nissan-umfrage-fast-drei-von-vier-autofahrern-in-deutschland-denken-uber-umstieg-auf-elektroautos-nach
https://www.elektroauto-news.net/2021/e-autofahrer-im-schnitt-weiter-unterwegs-als-fahrer-von-verbrenner


share this

Related Posts

E-Car News Bundesregierung und Elektromobilität

e-car-wallbox

Apple Car Neuigkeiten

Get in touch

Name*
Email*
Message
0 of 350